Vennbahn bis Kalterherberg

Was sonst nirgens hinpasst. ;)

Moderator: Globale Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 1187
Registriert: 19.06.07 14:12
Wohnort: 52076 Aachen

Vennbahn bis Kalterherberg

Beitrag von Wolfgang » 07.06.12 20:09

Die Vennbahn von Konzen ist bis Kalterherberg (fast) fertig; bis zum Viadukt bei Gut Reichenstein ist asphaltiert, dann folgt noch ca. 500m Splitt und dann wieder bis Kalterherberg Asphalt.
In den nächsten Wochen wird's wohl fertig - dann wird die Eifel auch was für Flachlandtiroler ...

Benutzeravatar
Eifel King
Beiträge: 1632
Registriert: 17.10.06 16:53
Wohnort: Roetgen

Re: Vennbahn bis Kalterherberg

Beitrag von Eifel King » 09.06.12 00:37

ich find wir könnten auf der Strecke mal ein Zeitfahren veranstalten
Geh?ren Sie zu den 4 Millionen Menschen in Deutschland die weder lesen noch schreiben k?nnen? Dann lesen Sie hier bitte aufmerksam weiter und kontaktieren mich bei Interesse per Email

Benutzeravatar
Wolfgang
Beiträge: 1187
Registriert: 19.06.07 14:12
Wohnort: 52076 Aachen

Re: Vennbahn bis Kalterherberg

Beitrag von Wolfgang » 18.06.12 10:33

gestern habe ich gesehen, dass die Baukolonne in Lammersdorf (für den Abschnitt nach Konzen) die arbeit aufgenommen hat ...

Benutzeravatar
Eifel King
Beiträge: 1632
Registriert: 17.10.06 16:53
Wohnort: Roetgen

Re: Vennbahn bis Kalterherberg

Beitrag von Eifel King » 18.06.12 11:06

ist richtig. sollte eig. bis ende Juni fertig sein. Theoretisch...... :roll:
Geh?ren Sie zu den 4 Millionen Menschen in Deutschland die weder lesen noch schreiben k?nnen? Dann lesen Sie hier bitte aufmerksam weiter und kontaktieren mich bei Interesse per Email

Benutzeravatar
bigfoot
Beiträge: 660
Registriert: 13.11.06 16:25
Wohnort: Neu-Moresnet

Re: Vennbahn bis Kalterherberg

Beitrag von bigfoot » 27.06.12 16:46

bin letztes WE mal mit meiner Frau gefahren:

Schmitthof-Raeren muss noch umfahren werden
Himmelsleiter-Querung fehlt noch - kurz rechts hoch, dann wieder links
Lammersdorf noch etwas Schotter

bis Kalterherberg/Küchelscheid sonst wunderbar zu fahren, von da aus kann man übers Venn schön rückfahren.

Benutzeravatar
RMH
Beiträge: 373
Registriert: 14.09.06 15:04
Wohnort: Kohlscheid

Re: Vennbahn bis Kalterherberg

Beitrag von RMH » 11.11.12 23:11

muss mal blöd fragen: kann man von walheim eigentlich jetzt bis Roetgen fahren?
"Ich stell mich hin und fahre. Wenn's weh tut geht's den Berg hoch, wenn's leicht geht, geht's den Berg runter" (Jens Voigt)

****auch da tuts manchmal weh! ****

Benutzeravatar
simmmvanac
Beiträge: 2088
Registriert: 28.06.08 23:28
Wohnort: Aachen

Re: Vennbahn bis Kalterherberg

Beitrag von simmmvanac » 12.11.12 00:07

... fast :D

Das Teilstück zwischen Walheim und Raeren ist bis jetzt nur mit der ersten Asphalt-Schicht versehen - das aber schon seit dem Sommer. Bin mal gespannt, wann die dort fertig werden ... geht aber mit dem RR; nur an den Straßenkreuzungen ist's noch was uneben.
Der Tunnel unter der Himmelsleiter ist auch noch im Bau. Hier muss man einen Umweg durch den Wald nehmen (ist ausgeschildert) - dazu brauchst Du aber dicke Reifen. :wink:

VG - Stefan
"In meinem Blut werfen die Endorphine Blasen" J. Holfelder

Benutzeravatar
Ivo
Beiträge: 441
Registriert: 21.09.06 22:45
Wohnort: Maastricht
Kontaktdaten:

Re: Vennbahn bis Kalterherberg

Beitrag von Ivo » 12.11.12 11:12

Das Teilstück Kalterherberg - Roetgen werde ich in meinem Herbstbrevet mitnehmen.
[url=http://winterpokal.rennrad-news.de][img]http://winterpokal.rennrad-news.de/images/user/25661.png[/img][/url]

Benutzeravatar
bigfoot
Beiträge: 660
Registriert: 13.11.06 16:25
Wohnort: Neu-Moresnet

Re: Vennbahn bis Kalterherberg

Beitrag von bigfoot » 23.11.12 14:58

simmmvanac hat geschrieben:... fast :D


Der Tunnel unter der Himmelsleiter ist auch noch im Bau. Hier muss man einen Umweg durch den Wald nehmen (ist ausgeschildert) - dazu brauchst Du aber dicke Reifen. :wink:

VG - Stefan
Ich würde die Waldstrecke meiden (matschig) und an der Kreuzung rechts direkt über die Straße nach Roetgen hochfahren, dann bleibt man Rennrad-tauglich.
http://maps.google.de/maps?saddr=Roetge ... 5&t=m&z=15

Ansonsten Vennbahntrasse herrliche Trainingsstrecke - bis Botrange und dann nach Eupen runter, kann man gut und schnell fahren.

btw. bin im herbst Eroica-Schotter in der Toskana mit GP4000-Reifen 23 mm gefahren - geht auch ohne Schaden, oder zwischen St.Vith und Waimes usw.

Benutzeravatar
simmmvanac
Beiträge: 2088
Registriert: 28.06.08 23:28
Wohnort: Aachen

Re: Vennbahn bis Kalterherberg

Beitrag von simmmvanac » 23.12.12 21:02

simmmvanac hat geschrieben:Der Tunnel unter der Himmelsleiter ist auch noch im Bau.
Hab' heute überraschenderweise festgestellt, daß der Tunnel geöffnet ist (wenn auch noch nicht ganz fertig). Jetzt kann man herrlich von Aachen Rothe Erde bis Küchelscheid ohne Autoverkehr in die Eifel rollen ... :wink:

VG - Stefan
"In meinem Blut werfen die Endorphine Blasen" J. Holfelder

Benutzeravatar
ratze
Beiträge: 1735
Registriert: 16.08.06 16:04
Wohnort: Stolberg
Kontaktdaten:

Re: Vennbahn bis Kalterherberg

Beitrag von ratze » 24.12.12 14:43

Hi , habe ich heute auch festgestellt :mrgreen:

Frohe Weihnachten !
Bild
Bild

Benutzeravatar
simmmvanac
Beiträge: 2088
Registriert: 28.06.08 23:28
Wohnort: Aachen

Re: Vennbahn bis Kalterherberg

Beitrag von simmmvanac » 13.01.13 23:40

simmmvanac hat geschrieben:Hab' heute überraschenderweise festgestellt, daß der Tunnel geöffnet ist (wenn auch noch nicht ganz fertig).
Und gestern war er schon wieder zu ... :rolleyes: - natürlich von Roetgen kommend ohne Hinweis an der letzten Abzweigung. Da ich keine Lust hatte, wieder zurück zu radeln, hab' ich mein Rad also die Treppe hoch ("Dienstweg") und über die Leitplanke geschleppt, bin ein Stück die Himmelsleiter runter, hab' dann diese unter Einsatz meines Lebens überquert, um auf dem Radweg der Gegenseite wieder zurück zum Vennbahnweg zu fahren. :evil:

VG - Stefan
"In meinem Blut werfen die Endorphine Blasen" J. Holfelder

Benutzeravatar
bodymilk
saft- und kraftlos
Beiträge: 3956
Registriert: 22.08.06 12:26
Wohnort: Aachen

Re: Vennbahn bis Kalterherberg

Beitrag von bodymilk » 14.01.13 13:25

ich stand gestern auch vor der Plane. bin dann aber ein Stück hoch gefahren, um dort die "Leiter" zu Überqueren.
...gut dass wir nicht schlau sind!

Bis zum Zusammenbruch fahren, ohne zusammenzubrechen.

Das gröbste haben wir hinter uns. Ab jetzt geht's bis oben nur noch bergab!
Quelle: Eddie the bosberg nach zu viel Sonne :)

Benutzeravatar
simmmvanac
Beiträge: 2088
Registriert: 28.06.08 23:28
Wohnort: Aachen

Re: Vennbahn bis Kalterherberg

Beitrag von simmmvanac » 22.09.13 00:13

Wer meint, sich über die Poller auf dem Vennbahnweg beschweren zu müssen, der sollte mal in die Pyrenäen fahren ...

Bild

übrigens: die dünne weiße Linie ist nicht als Ideallinie gedacht, die man einhalten sollte, um unbeschadet durch zu kommen, sondern es ist die Trennlinie zwischen den beiden Fahrspuren. Und wie die Piktogramme im Vordergrund andeuten, werden Fußgänger auf den schmalen Schotterstreifen auf der linken Seite verwiesen.
"In meinem Blut werfen die Endorphine Blasen" J. Holfelder

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast