Entlüftungs-Kit für Formula-Bremse gesucht

Radtechnik vom Feinsten.

Moderator: Globale Moderatoren

Antworten
Benutzeravatar
Maddien
Beiträge: 1163
Registriert: 21.08.06 15:55
Wohnort: Aachen

Entlüftungs-Kit für Formula-Bremse gesucht

Beitrag von Maddien » 03.05.11 22:03

Guten Tag allerseits,

besitzt jemand von uns ein Entlüftungsset für Formula-Bremsen?
Idealerweise würde er mir bei meinen ersten Gehversuchen dabei auch zur Seite stehen?

Als Entlohnung gibt es meine Dankbarkeit... und sicher auch ein Bierchen :)

Bei meiner Vorderradbremse ist der Druckpunkt nämlich deutlich unterschiedlich zur Hinterradbremse - Luft im System und Dehnung der Schläuche fallen als Fehlerquelle meines Erachtens (und des Erachtens anderer) aus, für Ideen bin ich aber immer offen.

Besten Gruß,
Martin
Glaub nicht alles, was du denkst!

Benutzeravatar
simmmvanac
Beiträge: 2088
Registriert: 28.06.08 23:28
Wohnort: Aachen

Re: Entlüftungs-Kit für Formula-Bremse gesucht

Beitrag von simmmvanac » 04.05.11 09:08

Abgesehen davon, daß ich kein Entlüftungskit habe, verstehe ich die Logik nicht ganz: Wenn Du Luft in der Bremse ausschließt, warum willst Du sie dann entlüften ? :rolleyes:

... oder fehlt mir da nur der Duchblick und man kann das Entlüftungskit noch zu was anderem benutzen ? Komm, Maddien, klär' mich auf ... :D

VG - Stefan
"In meinem Blut werfen die Endorphine Blasen" J. Holfelder

Benutzeravatar
Kolja
Arrière de la course
Beiträge: 4438
Registriert: 16.08.06 09:59
Wohnort: 52072 Aachen

Re: Entlüftungs-Kit für Formula-Bremse gesucht

Beitrag von Kolja » 04.05.11 09:46

Genau das habe ich mich auch gefragt! ;)

Haste denn irgendwo großartigen Ölaustritt? Normalerweise haste bei sowas Luft im System, die muss halt raus. Gerade der verschobene Druckpunkt deutet in meinen getrübten Augen darauf hin?!? Ralph, was meinst Du dazu? ;)

Gruß
Kolja
Hier treffen wir uns!
Handzeichen beim Fahren in der Gruppe
Dateidownloads werden nur angezeigt, wenn man eingeloggt ist!!

Benutzeravatar
Dornfelder
aka rpo35
Beiträge: 2069
Registriert: 17.07.07 22:57
Wohnort: Aachen

Re: Entlüftungs-Kit für Formula-Bremse gesucht

Beitrag von Dornfelder » 04.05.11 10:41

Also erstmal ja, ich habe ein Entlüftungskit. Welche Bremse hat denn mehr oder weniger Druckpunkt?
Schreiben kann man jetzt eine ganze Menge, hat aber meines Erachtens erst Sinn, wenn man sich
die Bremse(n) mal genauer angesehen hat.

Ich für meinen Teil bremse z.b. vorne extrem und weniger hinten. Sogenannte Angstbremser hängen bei Abfahrten gerne
pausenlos an der HR-Bremse, was zu sehr hohen Temperaturen führen kann.
Verschleiß der Beläge führt auch ab einem gewissen Punkt zu leichten Veränderung des Druckpunktes.

Ruf mich mal an oder schreib' mir 'ne PN, ich kann mir das gerne einmal ansehen.

VG, Ralph

Benutzeravatar
Jule
Beiträge: 698
Registriert: 21.01.08 12:23
Wohnort: Aachen

Re: Entlüftungs-Kit für Formula-Bremse gesucht

Beitrag von Jule » 04.05.11 14:32

Dornfelder hat geschrieben:Sogenannte Angstbremser hängen bei Abfahrten gerne pausenlos an der HR-Bremse, was zu sehr hohen Temperaturen führen kann.
Zum Glück müssen selbst Schisser wie ich für dieses Problem erst in die Alpen fahren. Erst da hat meine Formula aufgrund von Überhitzung den Druckpunkt verändert. :wink:

Benutzeravatar
Maddien
Beiträge: 1163
Registriert: 21.08.06 15:55
Wohnort: Aachen

Re: Entlüftungs-Kit für Formula-Bremse gesucht

Beitrag von Maddien » 04.05.11 17:02

OK, ich führe das etwas aus... und offen gestanden fehlt mir auch etwas der Durchblick.

Die Bremse ist er so wenige km gefahren, dass mit nennenswertem Verschleiß kaum zu rechnen ist.
Ich bin kein Angstbremser und hatte auch bisher wenig Gelegenheit zum Angstbremsen.
Vermutlich ist dieser Zustand bereits bei Kauf so gewesen, aber mir nicht so stark aufgefallen, da das Rad zu Beginn wenig bewegt wurde. Da ich es in Stuttgart gekauft habe, fällt eine Fahrt zum Händler wohl auch eher aus (bitte keine Belehrung über lokale Händler, Stuttgart war zu dem Zeitpunkt der lokale Händler :rolleyes: leider)

Der Druckpunkt der Vorderrad-Bremse kommt deutlich später als der der HR-Bremse.
Was ich aber komisch finde: an beiden Bremsen ist der Druckpunkt sehr definiert, nicht schwammig... deshalb dachte ich, dass Luft als Ursache kaum in Frage käme.

Ölaustritt konnte ich ebenfalls nirgends feststellen, werde das aber nochmals überprüfen bei Gelegenheit.

Ich hatte mangels Fachkenntnis spekuliert, dass möglicherweise zwar keine Luft in der Leitung, aber evtl. insgesamt zu wenig DOT im System ist und nicht genug aus dem Ausgleichsbehälter nachfließt?... oder macht das keinen Sinn, weil es dann Luft ziehen müsste? Ihr seht schon, wo das Problem liegt...

Einstellschrauben für den Druckpunkt hat die Formula RX jedenfalls nicht, insofern muss ich das Problem anders beheben - hoffe ich.

Werde mich bei Gelegenheit mal an Ralph wenden, vielen Dank für das Angebot.

Gruß,
Martin
Glaub nicht alles, was du denkst!

Benutzeravatar
Dornfelder
aka rpo35
Beiträge: 2069
Registriert: 17.07.07 22:57
Wohnort: Aachen

Re: Entlüftungs-Kit für Formula-Bremse gesucht

Beitrag von Dornfelder » 04.05.11 23:10

Jule hat geschrieben:Zum Glück müssen selbst Schisser wie ich für dieses Problem erst in die Alpen fahren. Erst da hat meine Formula aufgrund von Überhitzung den Druckpunkt verändert. :wink:
Warum deine Bremse so gut funktioniert sollte ja klar sein :mrgreen:
Spaß bei Seite - es kann viele Gründe haben und deshalb ist eine Ferndiagnose auch unmöglich. Bei einer neuen Bremse etwas DOT abzulassen (sollte man ohne Entlüftungskit nicht riskieren) weil der Druckpunkt zu früh/ stark ist oder der Spalt für die Beläge zu eng ist, ist gar nicht so ungewöhnlich.

Nachtrag: Anders herum geht's natürlich auch...
Zuletzt geändert von Dornfelder am 05.05.11 10:11, insgesamt 1-mal geändert.

blackpearl
Beiträge: 69
Registriert: 24.08.07 20:33
Wohnort: Aachen

gelöscht

Beitrag von blackpearl » 05.05.11 07:28

gelöscht
Zuletzt geändert von blackpearl am 28.07.12 09:14, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Kolja
Arrière de la course
Beiträge: 4438
Registriert: 16.08.06 09:59
Wohnort: 52072 Aachen

Re: Entlüftungs-Kit für Formula-Bremse gesucht

Beitrag von Kolja » 05.05.11 08:15

blackpearl hat geschrieben:um welche Formula handelt es sich denn? Einige haben doch eine Druckpunktverstellung, da kann man schonmal ein wenig die unterschiedlichen Hebelwege ausgleichen.
Maddien hat geschrieben:Einstellschrauben für den Druckpunkt hat die Formula RX jedenfalls nicht, insofern muss ich das Problem anders beheben - hoffe ich.
;)
Hier treffen wir uns!
Handzeichen beim Fahren in der Gruppe
Dateidownloads werden nur angezeigt, wenn man eingeloggt ist!!

blackpearl
Beiträge: 69
Registriert: 24.08.07 20:33
Wohnort: Aachen

gelöscht

Beitrag von blackpearl » 06.05.11 07:33

gelöscht
Zuletzt geändert von blackpearl am 28.07.12 09:14, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
Maddien
Beiträge: 1163
Registriert: 21.08.06 15:55
Wohnort: Aachen

Re: Entlüftungs-Kit für Formula-Bremse gesucht

Beitrag von Maddien » 23.07.11 20:08

So, liebe Leute... ich löse das Rätsel auf.
Nach langem Rumgerätsel und Gewurste bin ich heute bei einem erneuten, mehr oder weniger motivierten Versuch Infos im Netz zu finden auf die Lösung gestoßen.

Ob die Ursache genau die im folgenden beschriebene war, kann ich nicht beurteilen, aber die durchgeführten "Arbeiten" haben das Problem behoben.

Vermutete Ursache: Kolbendichtung haftete am Kolben, zieht den Kolben immer wieder vollständig zurück, so dass keine automatische Nachstellung möglich war.
Lösungsvorschlag: Rad ausbauen, Beläge durch betätigen des Bremshebels raus pumpen und wieder zurück drücken. Habe den Vorgang mehrfach wiederholt, das Rad wieder eingebaut, Bremssattel neu ausgerichtet... tadaaaa. :jump:
Wo ich diesen tollen Hinweis gefunden habe:
http://www.rad-lager.de/scheibenbremsen.htm

Vielen Dank für all eure Ideen und Hilfsangebote.

Schönes Wochenende noch,
Martin
Glaub nicht alles, was du denkst!

Benutzeravatar
Kolja
Arrière de la course
Beiträge: 4438
Registriert: 16.08.06 09:59
Wohnort: 52072 Aachen

Re: Entlüftungs-Kit für Formula-Bremse gesucht

Beitrag von Kolja » 23.07.11 20:29

Subba! :)
Ich dachte, Du hättest die Bremse eingeschickt? Oder war das die andere?

Gruß
Kolja
Hier treffen wir uns!
Handzeichen beim Fahren in der Gruppe
Dateidownloads werden nur angezeigt, wenn man eingeloggt ist!!

Benutzeravatar
Maddien
Beiträge: 1163
Registriert: 21.08.06 15:55
Wohnort: Aachen

Re: Entlüftungs-Kit für Formula-Bremse gesucht

Beitrag von Maddien » 23.07.11 21:44

Genau, das war die andere.
Glaub nicht alles, was du denkst!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste